FarbFaible > Blog > Kategorie: Persönlich
• 18. Juli 2021

Schon gewusst? Fun Facts & Fakten über mich

Fun Facts und Fakten über Miriam Hohmann von lustig bis WOW

Was Du schon immer wissen wolltest – oder auch nicht

  1. Ich sammle Zuckertüten seit ich als Kind im Disneyland Paris war. Ich benutze sie aber nie. Aber ich mag daran, weil sie eine Erinnerung  an die Orte sind, die ich schon besucht habe (und es ist eine platzsparende Sammelleidenschaft).

  2. Achterbahnen fahre ich nicht gerne, weil ich Höhenangst habe – aber ich mache trotzdem immer 1x mit, wenn wir in einem Freizeitpark sind.

  3. Ein Teil meiner Familie lebt in Kanada. Deshalb esse ich wahrscheinlich auch so gerne Erdnussbutter mit einer fetten Schicht Marmelade. 

  4. Ich spreche keinen Dialekt und verstehe daher viele mit extremen Dialekten nur schwer.

  5. Ich liebe Trauben und Wein, aber ich hasse Rosinen. Das ist für mich eines der schlimmsten Dinge, was man Trauben antun kann 😂

  6. Ich war schon 3x in Paris und jedes Mal gab es einen anderen Grund, warum ich nicht auf den Eiffelturm konnte. Also aller guten Dinge sind 4.

  7. Ich liebe Arztserien, Blut und sowas, aber wenn ich selbst eine Spritze bekomme oder mein eigenes Blut sehe, werde ich zur größten Memme vor dem Herrn.

  8. Ich habe nur bunte Kleidung und das ist auch gut so.

  9. Ich lese gerne mehrere Bücher und Magazine gleichzeitig. Aktuell habe ich 5 Bücher und 4 Magazine auf dem Tisch, die ich gleichzeitig lese.

  10. Ich habe eine Brille mit Wechselbügeln und etliche!!! Bügel, sodass meine Brille immer zur Kleidung passt.

  11. Ich trinke nur in Notfällen aus der Flasche. Ich mag immer gerne ein Glas.

  12. Auf einigen alten Dokumenten steht noch mein erster Familienname – bis ich 5 Jahre alt geworden bin, hatte ich einen anderen Nachnamen – weil meine Eltern erst später geheiratet haben.

  13. Wenn ich etwas abschätzen muss, zum Beispiel wie groß oder klein die Aufbewahrungsbox für die Essensreste werden muss, liege ich immer falsch. Entweder viel zu groß oder viel zu klein. Aber eine Palette mit gedruckten Flyern oder Broschüren kann ich fast genau einschätzen.  

  14. Ich habe noch nie eine Zigarette geraucht und möchte daran auch nichts ändern.

  15. Ich schlafe selbst im Sommer bei warmen Temperaturen mit einer Decke. Für mich gibt es nichts Schöneres, als bis zum Kinn unter einer Decke gekuschelt zu liegen – egal ob 30 oder 18 Grad. 

  16. Ich liebe Lakritz über alles, süß, salzig, mit Schokolade – Hauptsache Lakritz. Da muss ich mich wirklich zusammenreißen, dass ich da nicht alles auf einmal esse.

  17. Auf meinem Balkon habe ich jedes Jahr unterschiedlichste Kräuter und Pflanzen.

  18. Ich würze mein Essen gerne mit unseren eigenen Chilis.

  19. Ich lerne Norwegisch, weil ich das Land und die Leute so cool finde. Zudem spreche ich natürlich Deutsch sowie Englisch und Französisch. Die nächste Sprache die ich lernen werde? Mal schauen – vielleicht noch finnisch?

  20. Ich esse jedes Wochenende zum Frühstück eine Grapefruit.

  21. Ich habe noch nie Bier getrunken, dafür trinke ich gerne mal ein Glas Wein.

  22. Jeden Morgen nach dem Aufstehen trinke ich erst mal heißes Wasser mit Zitrone.

  23. Mit meinen vielen Büchern kann ich eine kleine Bibliothek füllen. 

  24. Ich liebe meinen Alfa Romeo 147 über alles, ich habe mir vorher kein anderes Auto gekauft, bis ich „mein” Auto gefunden habe.

  25. Mein erster Urlaub war mit wenigen Monaten in Tunesien.

  26. Als ich in Mainz gewohnt habe, bin ich immer mit Bus und Bahn zur Arbeit gefahren, weil es nur eine Station war. Ich war immer super schnell auf der Arbeit und zu Hause.

  27. In Mainz gibt es einen der schönsten Orte, um zu entspannen: die evangelische Kirche mit den blauen Fenstern von Marc Chagall. Dort zu sitzen – in diesem besonderen Licht – ist einfach unglaublich.

  28. Ohne meinen Freund würden alle Pflanzen bei uns sterben, denn ich vergesse sie immer zu gießen.

  29. Ich bin eine totale Frühaufsteherin, wenn ich mal um 7 Uhr noch im Bett liege, kommt mir das vollkommen falsch vor.

  30. Ich liebe es, jeden Monat die „Lecker” zu lesen und probiere auch jede Woche immer ein neues Rezept aus.

  31. Sobald ich im Bett liege, schlafe ich ein – horizontale einnehmen und fertig. Einschlafprobleme habe ich praktisch nicht.

  32. Auf Urlaubsfotos bin ich fast nicht zu sehen, da ich meist die Fotos mache.

  33. Zahlen- oder Wortspiele finde ich grandios. Sowas nutze ich immer gerne für Vorstellungen oder anderes lustiges.

  34. Wenn ich hungrig bin, werde ich zur absoluten Furie. Meine Stimmung schwankt dann innerhalb von Sekunden um.

  35. Mein bester Freund ist männlich und ich kenne ihn schon fast mein ganzes Leben, also über 30 Jahre.

  36. Bei guten Songs singe ich automatisch mit, egal ob ich im Supermarkt bin oder in meinem Büro. 

  37. Ich sortiere meine Kleidung im Schrank nach Farben.

  38. Fahren am Limit: Ich habe immer ein absolutes Vertrauen in mein Auto – deshalb tanke ich oftmals erst, kurz bevor der letzte Tropfen Benzin aufgebraucht ist. Da freue ich mich jedes Mal, wenn ich die Literanzeige auf der Tanksäule sehe.

  39. Meine Socken sind – wie meine Kleidung – immer bunt und super oft toll gemustert.

  40. Die Zahnseiden-Industrie würde ohne mich pleite gehen! Wenn ich nur eine Sache auf eine einsame Insel mitnehmen dürfte, wäre es Zahnseide. Mit allem anderen kann man sich irgendwie behelfen, aber ohne Zahnseide geht bei mir nichts. 

  41. Im Kino esse ich immer Popcorn – süß natürlich. Das gehört für mich einfach zusammen!

  42. Ich bin lieber zu früh als zu spät.

  43. Ich brauche eigentlich keinen Wecker, ich bin immer schon wach, bevor der Wecker klingelt.

  44. Ich entscheide gerne aus dem Bauch heraus  – sehr schnell. Lange etwas zu zerdenken ist nicht meins.

  45. Ich war früher Backstreet Boys Fan und war auch mal auf einem Konzert. Wir sind damals SOOOOO früh dort gewesen, um ganz weit vorne zu stehen. 

  46. Überhaupt liebe ich Konzerte. Ich war auch schon bei Archive, Jay-Z, CRO (das war so mega) und vielen weiteren Konzerten.

  47. Ich liebe die Transformers Filme über alles. Bumble Bee ist so cool – und bei Autos geht eh mein auf.

  48. Ich habe eine jüngere Schwester und bin total froh und stolz! 

  49. Wenn ich gähne, mache ich immer ein komisches Quitsch-Geräusch! Lässt sich leider nicht abstellen. Das ist immer super lustig für andere, wenn wir mal irgendwo zu Besuch sind. Und ich muss auch immer lachen.

  50. Wenn ich arbeite läuft bei mir immer Musik. Sogar beim Texte schreiben, zwar ganz leise, aber nie ohne.

  51. Ich habe unzählige Notizbücher – ich liebe es einfach Dinge noch aufs Papier zu bringen.

  52. Ich muss in einer neuen Stadt die ich besuche mindestens ein Museum besuchen. Ich liebe die Atmosphäre und Stimmung, die in Museen ist.

  53. Bienen liebe ich. Deshalb habe ich mal einen Kurs gemacht, wie man selbst ein Bienenvolk halten kann. Und meine Initiative für den Schutz und Erhalt von Wildbienen, Bienen und Insekten gegründet.

  54. Limetten, Zitronen, Grapefruits – ich liebe einfach alle Zitrusfrüchte.

  55. Ich hasse bügeln, deshalb wird bei mir Kleidung aussortiert, die nicht so alleine „glatt” trocknet.

  56. Trommelstöckchen und Zinnien sind wunderschöne Blumen. Zinnien habe ich auch selbst im Garten und auf dem Balkon. Trommelstöckchen habe ich noch nicht geschafft.

  57. Käse, ich brauche immer viel Käse zur Pasta. Wenn im Restaurant kein Pecorino oder Parmesan extra kommt, bestelle ich mir welchen dazu. 

  58. Ich bin direkt, wenn ich aufwache, gut gelaunt und sofort bereit loszulegen. Das kann mit mir im Urlaub und auch im Alltag manchmal sehr anstrengend sein. Ich finde es klasse. 

  59. Magnetwände sind die tollste Erfindung – einfach damit man ganz viele coole Magnete und Sprüchepostkarten sammeln kann. 

  60. SENFSPENDER – ist jemand, der zu allem seinen Senf dazu geben muss. War jahrelang das Wort schlechthin in meiner ersten Agentur. Und ich finde es so klasse, dass ich es auch immer wieder gerne nutze.

  61. Ich habe nie den Roller-Führerschein gemacht und fahre auch ungern Roller. 

  62. Tanzen finde ich mega cool, ob alleine im Büro, zu Hause oder in der Disko, auf Partys – ich bin dabei!

  63. Ich habe mir mal beim Versuch, eine Kerze anzuzünden, den Daumen vorne angekokelt. Seitdem nutze ich nur noch Stabfeuerzeuge, weil ich mir anders nur weh tue 🙈

  64. Früher wollte ich mal kurz Ärztin werden, zum Glück bin ich beim Grafik-Design gelandet. Das passt viel besser zu mir. 

  65. Während meiner Agenturzeit habe ich mir mit einer Kollegin immer den Spaß gemacht, lustige Dinge wie Zombies, einen Brokkoli oder anderes in Bilder zu retuschieren. Quasi kleine Suchspiele – leider ist der Beratung irgendwann darauf gekommen und hat das dann immer doppelt und dreifach gecheckt, bevor was in den Druck ging.

  66. Ich schaffe es einfach nicht mit Kontaktlinsen rein zu machen, deshalb habe ich irgendwann für mich entschieden, dass ich bei Brillen bleibe. Für mich ist meine Brille nicht nur eine Sehhilfe, sondern ein Accessoire.

66. + 1 Warum das? Schau mal bei Punkt 33 😂 Ich ertrage keine schmutzigen Fußmatten im Auto und muss dieses sofort saugen, wenn sich ein paar Krümel auf dem Boden befinden. Das mache ich auch, wenn ich mal kurz mit dem Auto von jemand anderem fahre. Ich kann das nur schwer ignorieren.

66. + 2 Als Designerin und Konzeptionen wechsle ich oft die Perspektive und denke um die Ecke. Um dadurch auf tolle neue Ideen zu kommen. 

 66. + 3  Ich liebe gemeinsame Spieleabende mit Freunden. Wir haben so viele Brett- und Kartenspiele, dass ich sie nicht mal mehr zählen kann. Vor allem liebe ich Scrabble.

66. + 4 Ich bin eine totale Ordnungsfanatikerin. Aber manchmal habe ich auch das kreative Chaos in meinem Büro und es liegt einfach alles voll. Der große Schreibtisch und auch der Boden – das muss dann so sein. Irgendwann packt es mich dann und ich räume auf.