FarbFaible > Blog > Kategorie: Positionierung, Marke
• 20. November 2021

Produkt Relaunch: Der Neustart für Dein Produkt

Es gibt verschiedene Arten eines Relaunchs. Den Markenrelaunch, Produktrelaunch, Designrelauch und Websiterelaunch. Was mit einem Markenrelaunch gemeint ist, habe ich bereits in meinem Blogartikel „Markenrelaunch“ erklärt.

Im Wesentlichen geht es darum, dass ein kompletter Unternehmensauftritt bzw. das Logo, das Design, die Farben, die Websites oder mehr überarbeitet werden. Bei einem Produkt Relaunch handelt es sich um einen gewissen Bereich oder ein Produkt. Ebenso kann ein Produkt Relaunch auch für Produkte, einzelne Marken, Prozesse oder Dienstleistungen greifen.

Es kann die Anpassung einer Dienstleistung oder eines Produkts physischer Art sein. Das kann eine Verpackung sein, die angepasst wird. Ein erweitertes Sortiment, ergänzen von Inhalten, neue Materialien oder Prozessen. Gerade bei Lebensmitteln gibt es oft bei einer neuen Zubereitung oder neuen Zutaten einen Verpackungsrelaunch.

Vor allem, wenn sich auch der Geschmack ändert. Und solche Veränderungen sind natürlich wichtig und sollten an den Kunden kommuniziert werden. Genau bei solchen Änderungen kann ein Produkt Relaunch sinnvoll sein, denn nicht immer ist ein kompletter Markenrelaunch nötig.

Produkt Relaunch: Der Neustart und Booster für Dein Produkt

Was ist ein Produkt Relaunch?

Ein Relaunch setzt sich zusammen aus zwei Begriffen. Zum einen aus dem Wort „Re“ für „Neu“ und aus dem Wort „Launch“ für „Start“ oder „Neuanfang“. Man kann also sagen, dass ein Relaunch eine Art Neustart oder Neuanfang für ein Produkt ist.

Bei einem Produkt Relaunch geht es nicht nur um die eigenen Empfindungen, sondern oftmals auch um das Konsum- und/oder Kaufverhalten der Zielgruppe, Trends oder Veränderung in der Gesellschaft. Diese können einen ausschlaggebenden Punkt geben, um ein Produkt Relaunch durchzuführen.

Produkte können sich weiterentwickeln und Ansprüche der Kunden können sich ändern. In meinem Blogartikel zum Thema Markenrelaunch findest Du auch die Erklärung zum Relaunch, den einzelnen Zyklen und Gründe, wann es sinnvoll ist, einen Relaunch durchzuführen.

Was sind Gründe für einen Produkt Relaunch?

  1. Du hast Deine Inhalte ergänzt oder verändert
  2. Deine Zielgruppe ist neu ausgerichtet oder erweitert
  3. Du möchtest Deine Zielgruppe anders ansprechen
  4. Du hast eine neue Zusammensetzung Deines Produkts
  5. Deine Zielgruppe passt nicht mehr ganz zu Deinem Produkt
  6. Du hast eine Veränderung bzw. Verbesserung an Deinem Produkt vorgenommen
  7. Dein Design passt nicht mehr und sollte deshalb angepasst werden

Genau für solche und weitere Fälle kommt ein Produkt Relaunch in Frage. Bei jedem Relaunch – egal ob für eine Marke, Prozesse, Websites, Online-Shops oder Produkte – solltest Du Dich fragen, was das Ziel Deines Relaunchs ist. Und dann schauen, wann ein guter Zeitpunkt ist, um diesen durchzuführen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Relaunch?

Man kann nicht pauschal sagen, wann der richtige oder falsche Zeitpunkt ist. Bei Marken oder Websites ist man oft flexibler. Bei Produkten ist der Produktzyklus oft anders. Hat Dein Produkt eine lange Lebensdauer oder eine kurze? Bei einem Smartphone und Kühlschrank sind die Lebenszyklen komplett anders. Wichtig ist, dass Du Dir einen guten Plan für Deinen Relaunch machst und positive Energie bzw. die Sichtbarkeit in diesem Moment für Dich nutzt.

Plane unbedingt Deinen Relaunch in Dein Marketing mit ein. Daher würde ich Dir empfehlen, über den Zeitraum genauer nachzudenken und diesen gut zu planen.

Beispiel: Saisonal den optimalen Zeitpunkt abpassen

Wenn Du weißt, dass Dein Produkt vor allem im Sommer gekauft wird, dann ist eine Umstellung im Frühjahr und hinein in den Sommer absolut sinnvoll. So kannst Du die Sichtbarkeit in dieser Zeit nutzen und einen höheren Abverkauf im Sommer schaffen.

Der Zeitraum kann ein wesentlicher Faktor sein. Aber auch hier solltest Du bedenken, dass der optimale Zeitraum wichtig, aber nicht absolut ist. Natürlich kannst Du Dein Produkt bereits im Winter oder Herbst relaunchen, auch wenn das Frühjahr oder der Sommer eher Deine aktive Produktphase ist.

Kunden-Beispiel für einen Produkt Relaunch

Verpackungs-Relaunch: Für Café del Rey habe ich einen Verpackungsdesign-Relaunch 2020 gemacht. Hier war das Ziel vor allem die Inhalte klarer zu kommunizieren. Deshalb wurden die Inhalte auf der Vorderseite neu positioniert und weitere Inhalte und Aussagen ergänzt.

Durch den Relaunch der Verpackung sind das Design und die Aussagen klarer. Auch auf die typografische Umsetzung habe ich besonderen Wert gelegt z.B. Darstellung des hochgestellten „o" bei No. oder die Schriftgrößenverhältnisse zueinander. Durch den Druck mit der Sonderfarbe Gold wirkt auch die gesamte Verpackung viel hochwertiger. Neben dem Design wurde auch die Verpackung angepasst und auf ein noch nachhaltigeres Material umgestellt.

Die linke Abbildung ist die Verpackung vor dem Relaunch. Die rechte Abbildung ist nach dem Relaunch.

Beispiel eines Verpackungs-Relaunch einer Kaffeeverpackung vorher und nachher

Ziele eines Produkt Relaunchs

  • Erhöhung des Absatzes: Durch die Veränderung des Produkts, das Designs oder der Inhaltsstoffe
  • Verbesserung des Produktimage: Eine höhere Produkt- und Kundenzugehörigkeit
  • Neukunden: Gewinnen von neuen Kunden, die sich vorher von dem Produkt noch nicht angesprochen gefühlt haben
  • Kundenbindung: Eine höhere Bindung an die bereits existierende Zielgruppe
Beispiel für einen Verpackungs-Relaunch einer Kaffeeverpackung für Café del Rey

Mein Fazit

Ein Produkt Relaunch kann eine gute Maßnahme sein, um dem Produkt eine neue Ausrichtung zu geben. Oder eine neue Zielgruppe zu erreichen oder das Produktimage zu verändern. Überlege Dir, warum Du einen Relaunch durchführen willst und was das Ziel sein soll.

Dein Relaunch muss dabei nicht immer eine riesengroße Veränderung sein – man kann einen Relaunch auch in kleinen Schritten durchführen. Plane Deinen Relaunch – egal ob Marken, Design, Produkt oder Website – auf jeden Fall gut und rechtzeitig.

Wenn Du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, dann unterstütze ich Dich gerne bei Deinem Relaunch.

Du möchtest mehr Infos rund um Marken, Positionierung, Relaunch und mehr. Dann abonnier Dir einfach meinen Newsletter. 

Zum Newsletter anmelden