FarbFaible > Blog > Kategorie: Marketing
• 16. Januar 2021

Online-Seminar „Selbstmarketing & Positionierung“

Miriam Hohmann, Inhaberin FarbFaible und Karen Sonnenberger, Inhaberin Sonnenberger Coaching

Wie Du Dein Selbstmarketing nutzt, um eine starke Marke mit Content-Marketing und dem richtigen Social Media Kanal aufzubauen. Positionierung, Marketing, Content Marketing, Social Media und vieles mehr – im Marketing wird von so vielen Bestandteilen gesprochen, wenn es um den Aufbau einer starken Marke geht. Doch wo fängt man an, beim Marketing, der Positionierung oder doch bei etwas ganz anderem?

Wen betrifft das Thema Selbstmarketing und Positionierung überhaupt? Eigentlich alle: Freiberufler*in, Einzelunternehmer*in, Unternehmer*in sollten sich eine Selbstmarketing- und Positionierungsstrategie erarbeiten. Die Positionierung ist ein extrem wichtiger Bestandteil für den langfristigen und starken Markenaufbau. Als Designerin und Konzeptionerin bin ich auf die Markenarbeit, das korrespondierende Marketing und die dazu passenden Marketingmaßnahmen spezialisiert.

Eine Positionierung, die zur Zielgruppe passt – für Marken wie auch für Unternehmen

Mit der Positionierung bezeichnet man im Marketing das Schaffen und Herausstellen der eigenen Stärken und Qualitäten, die eine Marke, ein Produkt oder ein Unternehmen klar von anderen Mitbewerbern differenziert. Es geht darum, der Zielgruppe klar zu machen, was die Marke, das Produkt oder das Unternehmen leistet und für wen. Dabei kommt es vor allem darauf an, eine eigene Text- und Bildsprache zu finden und diese in allen Kanälen konsequent umzusetzen.

Eine Positionierung für Unternehmen ist so viel mehr als nur das Erstellen eines Logos, von eine paar Werbemitteln und einer Webseite. Es geht vielmehr darum, das eigene „Warum“ zu finden.

 

Warum ist das „Warum“ so wichtig für das Marketing?

  • Die Positionierung lässt sich sehr gut aus einem klaren Selbstmarketing ableiten. Daher empfehle ich, dass Du Dich mit dem Selbstmarketing beschäftigst – nicht nur im Job, sondern auch als Führungskraft, als Freiberufler*in oder Unternehmer*in.
  • Wenn Du Dein Warum kennst, kannst Du auf eine ganz andere Weise mit Deiner Zielgruppe oder Mitarbeitern kommunizieren. Dein Warum ist das, was Dich von Deinen Mitbewerbern abhebt. Was Du besonders gut kannst und wie Du diese Erkenntnisse aus dem Selbstmarketing optimal für Dich und Dein Business nutzen kannst.
  • Die Ergebnisse aus dem Selbstmarketing und der Positionierung lassen sich ins Online- und Offline-Marketing übertragen. Heutzutage reicht es nicht mehr, nur einen oder zwei Kanäle zu bedienen, es geht darum, einen optimalen Mix zu finden. Beispielsweise aus Pressearbeit, Events, Webseite und den passenden Social Media-Kanälen.

Online-Kurs „Selbstmarketing & Positionierung“

Aufgrund der immer größer werdenden Nachfrage hat Karen Sonnenberger ihren Kurs Selbstmarketing in einigen Punkten angepasst und mit mir eine Expertin dazu geholt, um den Workshop um das Thema Online-Positionierung zu ergänzen.

Der 7-stündige Online-Kurs mit dem Titel „Selbstmarketing & Positionierung – Wie Du Selbstmarketing nutzt, um Dich optimal in den sozialen Medien zu präsentieren“ richtet sich vor allem an Unternehmer und Unternehmerinnen, die gerade erst mit Social Media starten oder sich nicht sicher sind, ob der Kanal, der genutzt wird, der richtige ist.

 

Workshop-Inhalte im Detail

In der ersten Hälfte des Kurses wird das Thema Selbstmarketing und die Positionierung erarbeitet. Im Anschluss daran werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Social Media-Kanäle und schauen, welche passend für Dich und Dein Business sind. Du bekommst Ideen und Strategien an die Hand, wie man auf Basis des Selbstmarketing und der Positionierung gute Inhalte findet. Und wie man auf dieser Basis auch immer wieder neue Inhalte erarbeiten kann.

Im Workshopteil Selbstmarketing von Karen Sonnenberger geht es um die Bedeutung von Selbstmarketing und das Bewusstsein für die eigenen Stärken und Potenziale. Welchen Einfluss hat ein gutes Selbstmarketing für den beruflichen Erfolg? Was sind meine Stärken und Potenziale? Mithilfe welcher Schlüsselbotschaften kann ich meine Positionierung stärken? Und wie kann ich meine Sichtbarkeit generell erhöhen?

„Das Erkennen der eigenen Stärken ist die Basis für ein individuelles Selbstmarketing. Mir ist es wichtig, Dich dabei zu unterstützen, Klarheit und Perspektive zu entwickeln und Deine Ziele zu definieren“, beschreibt Karen Sonnenberger das Ziel des Kurses.

Mehr über Karen Sonnenberger, ihren Workshopteil und weitere Angebote findest Du auf ihrer Webseite.

Im Workshopteil Online-Positionierung geht es darum, die einzelnen Social Media Plattformen zu verstehen. Denn vor allem die Basis ist wichtig, um zu entscheiden und zu verstehen, auf welchem Kanal was bewirkt werden kann und wo sich meine Zielgruppe aufhält. Ebenso geht es um deren Einsatz, Nutzung, das Nutzerverhalten und viele weitere Basics, um zu entscheiden, welche Plattform für die eigenen Unternehmensziele unterstützend und sinnvoll ist. Zudem bekommst Du Infos an die Hand, wie optimale Postingzeiten, Dos and Don’ts und zahlreiche Praxisbeispiele.

Mir ist es wichtig, Ideen für eine Strategie zu geben und vor allem zu zeigen, dass mit der richtigen Positionierung die Inhaltserarbeitung viel leichter fällt. Wir nutzen die Inhalte, die wir am Anfang definiert haben, um da zu sehen, wie diese eingesetzt und sinnvoll in anderen Kanälen genutzt werden kann. Dieser Part der Online-Positionierung ist vor allem dann etwas für Dich, wenn Du nicht genau weißt, wie Du die einzelnen Kanäle am besten mit Inhalt füllst.

Wenn Du bereits Social Media erfolgreich bedienst, hat dieser Kursteil wahrscheinlich wenig Neues für Dich. Wenn Du hierzu Fragen hast und vorab klären möchtest, ob der Kurs etwas für Dich ist, kannst Du mir auch gerne eine E-Mail schreiben. Ich bin immer der Meinung, dass man ein gutes Fundament benötigt, um aktiv werden zu können. Deshalb lege ich so viel Wert auf die Erklärung der einzelnen Plattformen, um die Unterschiede sowie die Vor- und Nachteile des jeweiligen Kanals zu verstehen.

Die beiden Trainerinnen des Kurses kurz vorgestellt

Karen Sonnenberger, Inhaberin von Sonnenberger Coaching

Karen Sonnenberger ist Expertin für Selbstmarketing und Konfliktmanagement

Karen Sonnenberger ist Inhaberin von Sonnenberger Coaching aus Weinheim und als Business-Coach, Beraterin und Trainerin tätig. Aus der langjährigen Erfahrung als Führungskraft, Geschäftsführerin sowie ihrer Tätigkeit als selbstständiger Coach und Trainerin kennt sie die Bedeutung von Selbstmarketing im Beruf sehr gut.

Ihr Ziel ist es, Dich zu motivieren, Deine Stärken und Potenziale noch besser für die Positionierung Deines Unternehmens zu nutzen. Als zertifizierter Coach verfügt sie über eine fundierte Coaching-Ausbildung sowie eine umfangreiche Coaching- und Trainings-Erfahrung.

Miriam Hohmann ist Expertin für den Marken- und Unternehmensaufbau

Als Designerin & Konzeptionerin habe ich mich vor allem auf den ganzheitlichen Marketingansatz spezialisiert. Die Positionierung und das Marketing hören nicht beim Flyer oder der Webseite auf, sondern können für Unternehmen auch auf Social Media-Kanäle ausgeweitet werden. Doch wie setze ich das am besten um?

Für diesen Ansatz zum Thema Positionierung, Content Marketing und Storytelling wurde eines meiner Kundenprojekte, lyksjø – der skandinavische Concept Store, 2019 mit dem German Brand Award in der Kategorie „Storytelling & Content Marketing“ ausgezeichnet. Mehr über das Projekt und den Award kannst Du hier nachlesen.

Ich kann mich sehr flexibel auf neue Themen und Marken einlassen. Sehr schnell kann ich die Bedürfnisse meiner Kunden erfassen und dadurch eine optimale Marketingstrategie mit ihnen erarbeiten.

Du möchtest mehr über mich erfahren, dann folge mir auch gerne auf Instagram und Facebook.

Miriam Hohmann, Inhaberin FarbFaible – Marketing- & Designagentur

Das Wichtigste
zum Kurs im Überblick

Interaktiver Online-Workshop für Unternehmer*innen: Selbstmarketing und Positionierung.
Wie Du Selbstmarketing nutzt, um Dich optimal in den sozialen Medien zu präsentieren.

Workshopinhalte Selbstmarketing

  • Bedeutung von Selbstmarketing und Netzwerken
  • Bewusstmachen der eigenen Stärken
  • Potenziale erkennen und nutzbar machen
  • Schlüsselbotschaften in Deiner Positionierung
  • Sichtbarkeit erhöhen
  • Individuelles 60 Sec.-Selbstmarketing

Workshopinhalte (Online-) Positionierung

  • Basiswissen: Welche Plattform erfüllt welchen Zweck
  • Welche Plattformen sind die richtigen für Dich und Dein Unternehmen
  • Aufzeigen von unterschiedlichen Beispielen
  • Wie machst Du Deine Marke über die sozialen Medien erlebbar
  • Inhaltliche Positionierung und Storytelling
  • Erarbeiten von 2 direkt nutzbaren Posts sowie weiterer Vorlagenideen

Mit zahlreichen Beispielen, Arbeitsblättern und interaktiven Parts

Aktuelle Termine im Februar und März 2021

9. Februar • 09:00 – 16:00 Uhr
478,– € zzgl. MwSt. (Kennenlern-Preis zzgl. MwSt.)

6. März • 09:00 – 16:00 Uhr
478,– € zzgl. MwSt. (Kennenlern-Preis zzgl. MwSt.)

25. März • 09:00 – 16:00 Uhr
575,– € zzgl. MwSt.

Gruppengröße

Max. 8 Teilnehmer*innen

Veranstaltungsort

Online, Zoom

Teilnahmegebühr

478,– € zzgl. MwSt. (Kennenlern-Preis für die ersten 2 Termine, danach 575,– € zzgl. MwSt.)

Anmeldung und Information

Anmelden kannst Du Dich per E-Mail unter mail@sonnenberger-coaching.de oder telefonisch unter 0176 707 99 809 bei Karen Sonnenberger.

Weitere Informationen über Karen Sonnenberger findest Du auf ihrer Webseite, Facebook, Instagram, XING oder LinkedIn.