FarbFaible > Blog > Kategorie: Persönlich
• 16. Juni 2022

Meine Bucket List: persönlich und beruflich

Meine Bucket List: was ich erleben, entdecken und erreichen möchte

Was ist eine Bucket List und wie bin ich dazu gekommen?

Ich habe immer wieder mal von einer Bucket List gehört (auf Deutsch auch Löffelliste genannt). Aber ich habe bisher noch nie eine gemacht. Also wurde es jetzt doch mal Zeit dafür.

Eine Bucket List ist eine Sammlung von Ereignissen, Erfahrungen und Dingen, die wir erreicht haben wollen im Leben. Einfach alles, was man sich vorstellen kann, darf auf diese Liste.

Das kann beispielsweise Folgendes sein:

  • Fähigkeiten, die man lernen möchte
  • Lebensmittel, die man probieren möchte
  • Erfolge, die man erzielen will
  • Dinge, die man kaufen möchte
  • Orte, die man gesehen haben möchte
  • Berufliche Meilensteine
  • Zahlen oder Ergebnisse, die man erreichen will

Ich habe meine Liste erstmal in Persönlich, Gesundheit, Business und Reisen unterteilt. Und genau diese Liste findest Du jetzt hier. Sobald ich etwas erledigt habe, werde ich dies auch direkt dahinter kurz beschreiben.

 

Die Liste meiner persönlichen und geschäftlichen Ziele und Wünsche

Persönlich

  • Einen größeren Betrag für gute Zwecke spenden, mind. 5000 Euro
  •  Mich ehrenamtlich für gute Zwecke engagieren > Seit Januar 2022 bin ich Mitglied des Ladies’ Circle 17 Heidelberg
  • Mal 100% Trinkgeld geben
  • Jemand anderem einen Kaffee bezahlen an der Kasse, ohne das diese Person das weiß, quasi Gutes tun und anderen eine Freude machen
  • In ein eigenes Haus ziehen
  • Eine Gartenparty in meinem eigenen Haus veranstalten
  • Einen Alfa Romeo 4c fahren
  • Einen Alfa Romeo 4c besitzen
  •  Norwegisch lernen
  • Mit meiner Bienenaktion bekannt werden
  • Ein gemeinsames Krimi Dinner mit Freunden
  • Ein Jahr lang im Ausland wohnen
  • Meine eigene Kaffeeröstung kreieren
  • Einen Monat lang keine Lebensmittel wegwerfen oder wegwerfen lassen
  • Im Fernmeldeturm in Mannheim essen
  • Einen Wein aus meinem Geburtsjahr trinken
  • Ein Konzert von Clueso besuchen
  • Mich ein ganzes Wochenende in einem Wellnesshotel verwöhnen lassen
  • Einen handgeschriebenen Brief an einen Autor verschicken, der mich inspiriert hat
  • Jedes Jahr etwas neues lernen
  • Ein neues kreatives Hobby entdecken
  • Jemanden inspirieren, eine Bucket List zu schreiben > Wenn ich Dich inspiriert habe, dann schreib mir bitte, damit ich das hier durchstreichen kann :o)

 

Gesundheit

  •  Einen Monat lang zuckerfrei ernähren > 2022 habe ich sogar 44 Tage geschafft
  • Den Veganuary mitmachen
  • Einen umfassenden Gesundheitscheck machen
  • Eine Woche „Digital Detox"
  • Regelmäßig Joggen (mind. 1x pro Woche für 1 Jahr)

 

Business

  • Einen Ratgeber/Buch schreiben (und veröffentlichen)
  • 4 Blogartikel in einem Monat veröffentlichen
  • Einen viralen Post bei Instagram haben
  • In eine Talkshow eingeladen werden
  • Gastautor in einem Printmagazin sein
  • 10 Jahre FarbFaible feiern
  • Mein erstes Miniprodukt, Mastermind oder einen Selbstlernkurs entwickeln

 

Reisen

  • Urlaub mit Workation in Norwegen für mind. 4 Wochen
  • Auf den Preikestolen wandern
  • Längere Zeit in Norwegen verbringen (mindestens drei Monate)
  • Auf den Eiffelturm gehen
  • Den Louvre besuchen
  • Urlaub auf den Lofoten
  • Nach Madeira reisen
  • Mit einer Gondel in Venedig fahren
  • ✅ Vancouver Island besuchen > Habe ich bereits 2006 beim Besuch meiner Verwandschaft gemacht
  • Die Nordlichter (Nordlys) in Norwegen erleben
  • Wale im offenen Meer sehen
  • Delfine im offenen Meer sehen
  • Sehenswürdigkeiten und Orte, die ich in Norwegen besichtigen möchte: Bryggen, mit der Flambahn fahren, Geirangerfjord, Lofoten, Nordkap, Preikestolen, Trolltunga, Munch Muset i Oslo, National Muset i Oslo

Fortsetzung folgt … 😉

 

Fazit: Lohnt es sich eine Bucket List zu erstellen?

Ich hoffe, dieser Artikel hat Dich inspiriert, auch eine Bucket List zu erstellen. Vielleicht hast Du sogar schon eine Liste mit Deinen eigenen Zielen und Wünschen. Wenn nicht, dann könntest Du jetzt eine erstellen.

Es ist eine tolle Möglichkeit, Deine Träume und Wünsche zu visualisieren und sie so Schritt für Schritt zu verwirklichen. Also, worauf wartest Du noch? Lass mich wissen, wenn ich Dich dazu inspiriert habe, auch eine Bucket List zu erstellen.
 

Du möchtest mehr Inspiration?

Dann melde Dich zu meinem Newsletter an:

Zum FarbFaible-Newsletter anmelden

Beitrag teilen auf: Pinterest Facebook Linkedin Twitter Xing