Zweifarbige Visitenkarten – blau und grau wirkt

Neben der Neugestaltung der Webseite wurde ich 2015 von der Anwaltskanzlei Boos & Elfner beauftragt, neue Visitenkarten zu gestalten. Diese wurden genauso wie die Webseite zweifarbig gestaltet.

Projektdetails

Kunde: Boos-Elfner
Projektjahr: 2015
Projektart: Print

Die Anwaltskanzlei Boos & Elfner 

Bei beiden Rechtsanwältinnen Jutta Boos und Verena Elfner, sind mit ihrer Anwaltskanzlei Boos & Elfner in verschiedenen Rechtsgebieten tätig. Der Mensch steht dabei immer Mittelpunkt – was auch zu ihren Fachgebieten passt: das Familienrecht, Erbrecht,  Mietrecht sowie sonstige zivilrechtliche Angelegenheiten. Gerade die Bereiche des Familien- und Erbrechts sind häufig Quell von Emotionen und es kann schnell um die Existenz gehen. Hier stehen Frau Boos und Frau Elfner ihren Mandanten als qualifizierte Ansprechpartner vertrauensvoll zur Seite.

Passende Visitenkarten zur Webseite

Nachdem die neue Webseite online war, ging es auch an die Neugestaltung der Visitenkarten. Diese sollten ebenfalls einen neuen Look bekommen. Gesagt, getan! Und weil beide Vorschläge so gut ankamen, gibt es auch 2 Visitenkarten Varianten, die ausgegeben werden. 

Zum einen Visitenkarten im Querformat mit einem Bild und Visitenkarten im Hochformat ohne Bild. Die eine emotionaler, die andere sachlicher – beide schöne Karten. Wenn man die Visitenkarten mit Bild nebeneinanderlegt, passen diese wunderbar zusammen. Die Bilder sind immer außen, die Namen innen, ebenso passt die Rückseite dazu. Bei den Visitenkarten im Hochformat ist die Vorderseite mit den Kontaktdaten versehen und die Rückseite vollflächig blau mit der URL der Webseite. 

Schauen Sie sich auch die Neugestaltung der Webseite an.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem Partner für die Umsetzung Ihrer Werbemittel? 

Dann sind Sie bei FarbFaible genau richtig. Bei mir gibt es individuelle Designs und Konzepte, denn ich arbeite leidenschaftlich anders. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.