Der farbenfrohe Jahresrückblog 2020

Der farbenfrohe Jahresrückblog 2020

„Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.“ Winston Churchill 

Kennst Du das auch? Manchmal kommt Dir ein Jahr wie verhext vor. Eine Katastrophe jagt die nächste. Oftmals ist das Komische, wenn es im Beruflichen gut läuft, ist das Privatleben äußerst turbulent, um es mal milde auszudrücken! So ein Jahr hatte ich irgendwie. Statt Misserfolgen würde ich einfach „Herausforderungen“ daraus machen.

Irgendwie war 2020 bei mir ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Ich durfte dieses Jahr sehr viel lernen – vor allem über mich. Dass ich manchmal mehr gebe als ich sollte, dass Pause machen auch in Ordnung ist, dass Nein sagen manchmal sein muss – auch wenn es manchmal wirklich hart ist. Es sind viele Dinge passiert – die mich haben wachsen lassen. Denn: Obwohl mein Jahr mehr als besonders war, gehöre ich trotzdem zu den Menschen, die immer und in allem etwas Gutes sehen. Ich bin durch und durch optimistisch und das ist auch etwas, das ich mir nicht nehmen lasse.

Und ich glaube, genau diese Einstellung ist es auch, die mir so viel Neues und Schönes für 2021 bringen wird. Ein Workshop, neue Ideen, die ich umsetzen möchte, tolle neue Kunden und so vieles mehr. Ich freue mich auf 2021, wollte es mir aber auch nicht nehmen lassen, mal wieder einen Jahresrückblog zu schreiben. Denn obwohl viel Komisches passiert ist, ist in meinem Business sehr eine Menge Positives passiert.

Also nimm Dir eine Tasse Kaffee, Tee, einen Glühwein oder Wein – egal was – mach es Dir gemütlich! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Ein Jahr voller Ereignisse – 366 Tage voller Höhen und Tiefen. Da wir aber nicht alles thematisieren können, erzähle ich Dir meine Highlights des Jahres.

 

Meine Business-Highlights in 2020 waren: 

• Viele neue Kunden, wie SONOVIDE und Sonnenberger Coaching und VON SCHLIEBEN IMMOBILIEN und weitere

• Einige hervorragende Shootings mit Sabine Arndt – für Kunden von mir, aber auch für mich selbst

• Konzept, Text und Layout des lyksjø-Kundenmagazin Nø 3 zum Thema „Glück“

• Entwicklung von wunderbaren Rezepten mit Julia Meissner für das lyksjø-Kundenmagazin Nø 3, die Sommerdessert Challenge von Café del Rey und mehr

• Weiterführung des Wildbienen-Schutzprojekts mit dacuro GmbH, lyksjø, Café del Rey und weiteren Partnern

• Start des Norwegisch-Sprachkurses, damit ich für den nächsten Urlaub vorbereitet bin

 

Bunter Kundenzuwachs bei FarbFaible

Strategie, Marketing und Design für SONOVIDE

Ein paar neue Projekte möchte ich Euch einfach vorstellen, weil die Branchen so unterschiedlich und spannend sind. Einer meiner ersten neuen Kunden in 2020 war die Marke SONOVIDE – deren Macher smarte Möbel . Das Produkt ist einfach besonders: smart und mit einem besonderen Highlight. SONOVIDE unterstütze ich komplett beim Marketing und habe mich beispielsweise um die Texterstellung gekümmert, die Video- und Fotografen koordiniert und gebrieft, Inhalte für Presseveröffentlichungen und digitale Kanäle erstellt und vieles mehr. Ich liebe es, einfach ganzheitlich für die Kunden da zu sein und das gesamte Marketing zu steuern.


Marketingunterstützung für VON SCHLIEBEN IMMOBILIEN

Als weiteren Neuzugang freue ich mich auch über VON SCHLIEBEN IMMOBILIEN. Den Inhaber Wolfgang von Schlieben darf ich im Marketing unterstützen, mit den dazu notwendigen Materialien. Wolfgang von Schlieben ist Diplom-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten.

Als Familienvater von 2 kleinen Töchtern weiß er um den Wert und die Bedeutung eines eigenen Zuhause und die Schwierigkeit, dieses zu finden. Von daher ist es ihm eine Herzensangelegenheit, Menschen bei der Suche zu begleiten und mit seiner Erfahrung bestmöglich zu unterstützen. Damit jeder das Glück mit seiner Immobilie finden kann. Denn jede ist ein Unikat und hinter jeder Immobilie steht eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Dies macht seine Arbeit so spannend und abwechslungsreich.

„Ich möchte Menschen helfen und für Immobilien begeistern. Es gibt nichts Schöneres, als dabei zu sein, wenn Suchende endlich IHRE Immobilie gefunden haben“, sagt Wolfgang von Schlieben. Eine Einstellung, die ich einfach klasse finde.


Sonnenberger Coaching – Online gut positioniert

Und dann haben wir noch Karen Sonnenberger von Sonnenberger Coaching. Karen Sonnenberger ist die Förderung von Frauen ein besonderes Anliegen. Als selbstständiger Coach unterstützt sie Einzelpersonen und Unternehmen bei der Karriere-Entwicklung und Stärkung von weiblichen Fach- und Führungskräften. Mit mehr als 23 Jahren in Leitungs- und Führungspositionen, unter anderem als Geschäftsführerin im Pharma- und Medizintechnikbereich und über 600 Stunden Coaching, verfügt sie über extrem viel einschlägiger Erfahrung.

Ich freue mich sehr, Karen zum einen bei ihrem eigenen Marketing zu unterstützen, aber auch 2021 gemeinsam mit ihr einen Workshop auszurichten. Dieser Online-Workshop für Unternehmer*innen dreht sich um das Thema „Selbstmarketing und Positionierung – Wie man Selbstmarketing nutzt, um sich optimal in den sozialen Medien zu präsentieren“. Ich freue mich schon sehr auf die gemeinsamen Termine.

Eine bildhaft schöne Zusammenarbeit mit Sabine Arndt

Dieses Jahr habe ich auch aufgrund mehrerer Kundenprojekte mit Sabine Arndt zusammengearbeitet. Aber nicht nur das, auch für meinen Webseiten-Relaunch und diverse Social Media-Kanäle habe ich eine ganze Serie von Bildern aufgenommen. Die Arbeit von Sabine ist wirklich exzellent. Die Bilder wirken kein bisschen gestellt, sie hat eine unheimlich tolle Qualität und die Ergebnisse sind mehr als klasse.

Sabine Arndts Arbeits- und Auftragsfeld umfasst Business-Portrtäts für Firmen, Hotels, Arztpraxen und Ladenlokale, mitsamt der Archtiektur, den Mitarbeiter- und Teamfotos und einfacher Produktfotografie. Bewerbungsfotos und private Porträts gehören zum Portfolio genauso dazu, wie Event-Fotografie, Familienfotos und berufliche Porträts (Künstler, Musiker, Politiker).

 

lyksjø-Kundenmagazin Nø 3 zum Thema „Glück“

Und da aller guten Dinge drei sind, stand auch 2020 die dritte Ausgabe des lyksjø-Kundenmagazin Nø 3 zum Thema „Glück“ an. Hier habe ich, wie bei den beiden Ausgaben zuvor, das Konzept entwickelt, die Texte geschrieben, Bilder gemacht und das ganze Layout des Kundenmagazins konzipiert. Ein Projekt, bei dem man einfach sehr kreativ werden kann. 

Und ich kann Euch sagen, diese 84-Seiten sind nicht einfach an einem Wochenende erstellt. Aber ich finde es herausfordernd, solche Themen zu erarbeiten und dem Leser auch wirklich etwas mitzugeben und nicht einfach nur plump Produkte abzubilden. Und wer das Magazin schon mal gelesen hat, stimmt mir da hoffentlich zu.

 

Geschmackvolle Rezeptentwicklung für Kunden

Kreativität begrenzt sich bei mir nicht nur auf Marketingstrategien, Texte, Bilder oder die Gestaltung von Werbemitteln. Ich entwickle total gerne Konzepte, die genau auf die Kunden zugeschnitten sind. So habe ich beispielsweise wunderbare Rezepte mit Julia Meissner für die lyksjø-Kundenmagazine Nø 1, 2 und 3, die Sommerdessert-Challenge von Café del Rey und andere Rezepte entwickelt, getestet und aufbereitet. Denn dem Kunden einen Mehrwert zu bieten, finde ich absolut unverzichtbar.

Und was gibt es bitte Cooleres, als zu dem Produkt zusätzlich auch leckere Rezepte zu liefern. Ob Hauptgericht oder Dessert – Rezepte kommen einfach immer gut an. Doch so ein Rezept hat nicht einfach so seinen Weg ins Magazin oder den Blog gefunden, sondern ich habe diese gemeinsam mit Julia getestet, verfeinert und perfektioniert. Erst wenn alle überzeugt waren, haben wir den finalen Durchgang gestartet und das Ganze gefilmt und geshootet. Ich liebe diese Arbeit. Es ist zwar immer total anstrengend und ein richtig langer Tag, aber die Ergebnisse und das tolle Feedback lassen einen das sofort vergessen.

 

Gemeinsam zum Schutz von Wildbienen und Insekten

Wusstest Du, dass mir Naturschutz total wichtig ist? Ich war vor Jahren bereits bei einer Fortbildung, um zu lernen, worauf es ankommt, wenn man selbst Bienen halten möchte. Denn ohne Bienen, Wildbienen und Insekten haben wir einfach ein Thema mit der Artenvielfalt. Wie soll es weitergehen, wenn die Blüten nicht bestäubt werden? Diese kleinen wichtigen Flieger brauchen unsere Hilfe.

Deshalb bin ich auch so froh, dass meine Initiative für Wildbienen und Insekten in 2020 weitergeführt worden ist. Denn gemeinsam mit der dacuro GmbH, lyksjø, Café del Rey, Thank God it’s Monday (TGIM) – und weiteren Partnern haben wir etliche Futterstellen für Wildbienen, Bienen und Insekten geschaffen. Ein Projekt, das so gut ankommt, dass es auch in 2021 weitergeführt und sogar noch ausgeweitet wird!

Aktuell suche ich Firmen, die z. B. auf ihrem Firmengelände Grünstreifen oder größere Freiflächen haben, die in Blumenwiesen verwandelt werden können. Oder die Aktion an ihre Kunden weiterkommunizieren. Du möchtest selbst Samen aussäen? Dann schreib mir einfach, für wie viele Quadratmeter Du Samen benötigst und ich schicke Dir die passende Menge zu.

Du möchtest Deine Kunden anschreiben? Auch dafür stelle ich Dir gerne die Samen zur Verfügung und passe für Dich den Flyer und Aufkleber in Deinem Corporate Design an (Anpassung von Logo, Schrift und Farbe – siehe Beispiel). Melde Dich, wenn Du meine Initiative unterstützen möchtest. Ich freue mich über jeden, der mitmacht.

 

Jeg lærer norsk – ich lerne norwegisch

Dieses Jahr habe ich mir auch noch einen privaten Herzenswunsch erfüllt. Wer mich kennt, der weiß, dass ich Norwegen, die Menschen und Mentalität liebe. Ob hygge, lagom, sisu oder kos – die herrliche Lebensweise der skandinavischen Länder hat mich einfach verzaubert, als wir das erste Mal in Norwegen waren. Seitdem ist der Wunsch gewachsen, noch eine Sprache zu lernen. Und Französisch wollte ich nicht weiterverfolgen, da reicht mir das, was ich noch aus der Schule kann. 

Aber der Klang von Norwegisch hat mich verzaubert, und irgendwie kam dann der Wunsch auf, die Sprache zu lernen. Und das tue ich seit einigen Wochen – und es macht so Spaß. Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub, wenn ich meine Getränke und das Essen auf Norwegisch bestellen kann. Und hoffentlich noch viel mehr. Wenn Du auch ein Faible für nordische Sprachen hast, dann schau doch mal bei Ordcap – Die Online-Schule für die Sprachen des Nordens vorbei.

Fazit: farbenfroh weitermachen in 2021!

Du siehst, ein super ereignisreiches Jahr 2020! Und wie ich anfangs mit dem Zitat von Winston Churchill „Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.“ begonnen habe, möchte ich damit auch enden. Denn am Ende kann das Jahr noch so turbulent gewesen sein oder komische Dinge passiert sein, das Wichtigste ist, sich davon nicht unterkriegen zu lassen und optimistisch zu bleiben. Und genau das habe ich vor – und ich bin mir sicher: 2021 wird ein geiles Jahr! Ich freue mich schon drauf.

Pingbacks sind deaktiviert.

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben