FarbFaible Blog Header

Interview mit Goran Köhler von HausWerk Küchen

Interview mit Goran Köhler von HausWerk Küchen

Goran Köhler ist seit über 20 Jahren im Bereich Küchen tätig und leitet seit 1 Jahr das hochwertige Küchenstudio HausWerk Küchen in Walldorf. Seine Leidenschaft für Küchen und das Kochen sorgt dafür, dass Goran Köhler seinen Kunden nichts empfiehlt oder verbaut, dass er nicht selbst für gut befunden hat und auch selbst kaufen würde.

In seiner Ausstellung findet man eine Musterküche, an der einfach alles demonstriert wird – genau nur eine Küche. Die Besonderheit ist, dass in dieser einen Küche alle möglichen Schubladen und Schränke verbaut sind – ohne dass man dies auf den ersten Blick sieht.

 

 

Ich habe Goran Köhler in seinem Küchenstudio zum Interview getroffen.

Hallo Goran, wer bist Du und was machst Du?

Goran: Ich bin der Küchenplaner mit Leidenschaft, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat.


Was schätzt du am meisten an Deinem Beruf?

Goran: Vor allem den Kundenkontakt, die Kreativität, jedes Mal was Neues, Vielfalt und Individualität. 


Du bist letztes Jahr mit Deinem Küchenstudio nach Walldorf in die Josef-Reiert-Straße 4 umgezogen und hast das erste Mal eine Ausstellung. Wie kam es zu dieser Entscheidung?

Goran: Jahrelang von zuhause aus gearbeitet, den Kunden habe ich stets meine eigene Küche gezeigt – eine echte „Lebensküche“, die auch im wahren Leben funktioniert. Irgendwann hat das dazu geführt, dass wir alle 2 Jahre eine neue Küche hatten. Manche Kunden hat es auch befremdet, dass Sie in meiner Küche gesessen haben. Zudem haben wir parallel einen Versandhandel für Küchenartikel wie Vakuumierfolie aufgebaut und irgendwann ist alles aus den Nähten geplatzt. Es musste eine neue Lösung gefunden werden, eine Kombination aus Versandhandel und dem besonderen Küchenstudio. 


Wie sieht Deine Küche aktuell zuhause aus? Zeigst Du uns ein Foto?

Goran: Aber klar doch, Fotos findet Ihr auch auf der Webseite – unsere Küche diente als Shootinglocation.


Du hast Dich in den letzten Jahren als Spezialist für Küchen im eigenem Heim etabliert. Was ist das Konzept von HausWerk Küchen?

Goran: Nicht warten, bis der Kunde in den Laden stolpert, sondern selbst aktiv sein. Der erste Kontakt findet auch immer beim Kunden statt, so kann ich auf die Vorlieben und den persönlichen Geschmack eingehen. Keine Küche von der Stange, sondern immer individuell.


Was ist das Wichtigste bei der Planung einer neuen Küche?

Goran: Das Ziel von mir ist stets, dass der Kunde am Ende rausgeht und „seine Küche“ geplant hat.


Was sollten Kunden zum Erstgespräch mitbringen?

Goran: Nichts, da das Gespräch auch immer beim Kunden zuhause ist. Wir beginnen ganz am Anfang. 


Was für Küchen hast Du im Programm?

Goran: Vor allem habe ich ein Qualitätslevel, das ich nicht unterschreiten möchte. Denn Qualität muss sein. Trotzdem findet das junge Paar, das gerade seine erste preiswerte Einsteiger-Küche kauft, etwas Passendes. Wir haben die Mittelklasse aber auch die Premiumklasse mit 3 Herstellern. An Haushaltsgeräten gibt es alle namhaften Marken, aber auch hier ist mein Konzept, dass nicht alles von einer Marke sein muss, wenn der Kunde das nicht unbedingt möchte. Denn nicht jeder Hersteller macht auch jedes Gerät gut. Mir ist wichtig, dass der Kunde immer das Optimum bekommt. Ein Markenmix ist also nichts schlechtes, wenn man weiß, was gut und bewährt ist.


Kennst Du den Trend von Dunstabzugshauben nach unten – meinst Du, dieser Trend setzt sich durch?

Goran: Natürlich kenne ich den. Ich bin auch überzeugt, dass sich dieser Trend durchsetzen wird. Weil es physikalisch die beste Lösung ist, denn der Dampf wird genau dort eingezogen, wo er entsteht. So hat man eine absolut hohe Effizienz, und auch der Designaspekt bei versenkbaren Dunstabzugshauben ist nicht zu verachten. 

 

 

Hast Du eine Art Geheimrezept?

Goran: Mein Geheimrezept ist eine Planung, die immer ganz persönlich auf den Kunden abgestimmt ist und nicht 08/15. 


Woran erkenne ich denn, ob ich gut beraten werde?

Goran: Immer auf das Bauchgefühl hören, das sagt meist das Richtige.


Was ist neben Service und Preis noch zu beachten?

Goran: Für mich ist das Beste, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis anzubieten, denn mit meinen Schwäbischen Wurzeln würde ich garnichts anderes zulassen. Bei mir gibt es auch keine Rabatte, sondern nur gute Küchen zum guten Preis.


Neben HausWerk Küchen habt Ihr mit HausWerk Professional zusätzlich noch Hausartikel im Sortiment. Wie kam es dazu?

Goran: Der Bereich mit den Haushaltsartikeln, den mein Kollege Stephan Selbach betreut, hat sich durch unsere Leidenschaft für Kochen und Küchen entwickelt. Wir sind beide absolute Fans vom vakuumieren, wollen aber auch immer Qualität, daher vertreiben wir nur Produkte, die zu unseren Ansprüchen passen. 


Lieber Goran, vielen Dank für das interessante Interview! Wer neugierig ist, sollte unbedingt mal vorbeifahren und sich selbst ein Bild machen.

Pingbacks sind deaktiviert.

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben