FarbFaible Blog Header

„Mehr als Meer" gibt es im Oktober 2016 auf Juist

„Mehr als Meer" gibt es im Oktober 2016 auf Juist

Mehr als Meer? Was soll das sein, fragt Ihr euch sicherlich? 

Es geht um den ersten gemeinsamen 4-Tages-Workshop zum Thema Entschleunigung auf der Insel Juist – organisiert und geleitet von P.I.N.K. Reflexion und extra sports. Ein schöner und vor allem zeitgemäßer Ansatz. 

Gerade Themen wie Stressabbau, achtsam mit sich selbst sein oder auch sein Handeln zu reflektieren, sind in unserer heutigen Zeit besonders wichtig. Ohne eine ausgeglichene Basis kommt man über kurz oder lang in die verschiedenen Lebenssituationen ins Schleudern. Stress und Unzufriedenheit können zu psychischen und physischen Erkrankungen führen. Der Workshop ist so konzipiert, dass man durch die Kombination aus Bewegung und Reflexion zu sich selbst findet und herausfindet, was einem gut tut. 

Die Ideengeberinnen Nina und Annette kurz vorgestellt

Nina Umhey von xtra sports unterstützt im Bereich Personal Training, Gesundheitsmanagement und Ernährungscoaching. Für den Workshop fließt bei Ihr vor allem der Bewegungsaspekt mit ein. Mehr über Nina erfahrt Ihr auf Ihrer Webseite

Annette Meng von P.I.N.K. Reflexion unterstützt als Dipl. System und Mentalcoach, Kommunikationstrainerin und Achtsamkeitscoach im Bereich der Reflexion und des Coachings. Mehr zu Ihrem Angebot findet Ihr auf Ihrer Webseite

Mein Beitrag – die Gestaltung des Flyers 

Ich wurde beauftragt, den Flyer für die Workshop-Ankündigung zu gestalten. Dabei ist der Flyer als DIN lang 6-seiter aufgebaut und wird zum Beispiel auf der Messe „Balance Offenburg" an Interessenten und an eigene Kunden verteilt. Das Thema Entschleunigung sowie der achtsame Umgang mit sich selbst, eine Vorstellung der Ideengeberinnen – damit man direkt ein Bild vor Augen hat – sowie alle wichtigen Infos rund um die 4 Tage. 

Bei der Gestaltung des Flyers war mir ein Design wichtig, dass das Thema gut transportiert und die beiden Firmen gleichberechtigt darstellt. Der Flyer kombiniert ebenso das Thema Juist – durch die original Bilder – und die Infos, die notwendig sind, wie beispielsweise die Workshopinhalte. Um die beiden Firmenidentitäten in das Design mit einfließen zu lassen, habe ich am Formatende einen farbigen Streifen in der jeweiligen Firmenfarbe eingefügt. Bei den jeweiligen Aussagen von Annette und Nina sind die Anführungszeichen ebenso in der Firmenfarbe gesetzt.
Entstanden ist ein Flyer, bei dem das Design vor allem das Thema Meer und Juist darstellt und das mit einem Design, das beide Firmen gleichermaßen präsentiert. Hier könnt Ihr ganz einfach den Flyer runterladen, lesen und teilen.

Ich bin gespannt, wie Euch die Idee gefällt, 
kreative Grüße und bis bald, eure Miriam

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare
Kommentar schreiben