Ein wichtiger Geburtstag: Paul Renner Erfinder der Futura

Ein wichtiger Geburtstag: Paul Renner Erfinder der Futura

Heute vor genau 136 Jahren, also am 9. August 1878 wurde Paul Renner geboren. Er ist vor allem durch seine Schriftart, die Futura bekannt geworden. Er war ein deutscher Typograf, Grafik-Designer und Autor.

Eine neue Schriftform entsteht

Die Futura ist eine der bekanntesten Schriften – sie zeichnet sich durch Ihre geometrischen und konstruierten Formen ab. Der Bauhaus Einfluss ist hier unverkennbar. 
Zu den prägnanten Erkennungsmerkmalen gehören z.B. die annährend gleichmäßigen Strichstärken, sowie die kreisförmigen Rundungen. Vor allem das „i“ das nur aus einem Strich und einem Punkte besteht, als auch das „a“ das nur aus Kreis und Linie zusammengesetzt sind, verdeutlichen den geometrischen Aufbau. Die Futura wird daher in der Kategorie der „Sans-Serif“ oder auch „Serifenlose Schriften“ eingeordnet.

Die Verwendung der Futura

Die Futura war eine der populärsten Schriften des 20. Jahrhunderts. Eine der bekanntesten Verwendungen der Futura ist als Schrift für Volkswagen. Aber auch das allererste Star Wars-Poster wurde in der Futura gesetzt. Und auch IKEA nutze lange Zeit eine maßgeschneiderte Version der Futura, die dann 2010 durch die Verdana ersetzt wurde. 
Die Futura eignet sich gut für Überschriften, für komplette und vor allem lange Fließtexte würde ich sie nicht unbedingt einsetzen.

Futura Font

Interessant ist auch, dass Paul Renner mit keiner seiner anderen Schriften nochmals annähernd so viel Erfolg hatte.

Die richtige Schrift – entscheidend für den Firmenauftritt

Kennt Ihr die Futura? Achtet Ihr manchmal auf Schriften? Ich finde es immer Spannend sich mit verschiedenen Schrifttypen zu beschäftigen und vor allem Ihrer Wirkung. Denn vor allem bei der Neuentwicklung eines Corporate Designs spielt die verwendete Schrift eine entscheidende Rolle – denn jede Schrift hat eine andere Wirkung.

Daher ist die Schriftauswahl auch eine der Entscheidenden Punkte bei der Gestaltung eines neuen Auftritts.

„Jede Schrift hat Ihren eigenen Charakter und sollte den Firmenauftritt positiv unterstreichen.“ 

Kreative Grüße, Miriam

Pingbacks sind deaktiviert.

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben